Du läufst gerne und suchst jedoch einen Rahmen, in dem du dich läuferisch weiterentwickeln kannst? In unserem Kurs „Motion Matters – Lauftraining für Fortgeschrittene“ trainieren wir in einer natürlichen Umgebung gemeinsam verschiedene Intervallformen (kurz, lang, Fahrtspiel, Berglauf), um für die kommende Laufsaison vorbereitet zu sein. Innerhalb des Kurses erhältst du eine sportwissenschaftliche und laufspezifische Betreuung.

Auf einen Blick:

  • Laufen in der Gruppe
  • Laufen in natürlicher Umgebung (Trail, Forstwege, aber auch mal Aspahlt)
  • Unterstützung durch sportwissenschaftlichen Trainer
  • Voraussetzung: 50 Minuten lockerer Dauerlauf
  • 6 Einheiten à 60 Minuten
  • Kosten: 69,-

Du willst mehr erfahren? – Klick hier!

Durch eine monotone Belastung beim Laufen fehlen den Muskeln neue Reize, um sich zu verbessern und mehr Leistung zu bringen. Mit den unterschiedlichen Intervallformen soll die Reizschwelle des Muskels neu gesetzt werden. Des weiteren erhöht man seine eigene Leistungsfähigkeit, was sich durch Verbesserung von intra- und intermuskulären Koordination und einer erhöhten maximalen Sauerstoffaufnahme (VO2max) äußert.
Bitte beachte, dass es sich bei diesem Kurs um keinen reinen Laufkurs mit Schwerpunkt Lauftechniktraining handelt, sondern gemeinsam auf verschiedene Art gelaufen wird. Für eine Verbesserung der eigenen Lauftechnik empfehlen wir den Kurs „Motion Matters Running – Gesundheitsorientiertes Laufen“, der als Präventionskurs von den Krankenkassen bezuschusst wird.

Bei Fragen, welcher Kurs für dich das Richtige ist, kannst du dich jederzeit bei uns unter info@motionmatters.de melden.

Motion Matters – Schule für Sportmotorik und Athletik |  Idsteiner Str. 12 |  65193 Wiesbaden

ImpressumDatenschutzAGB | © 2020 Motion Matters