Hallo zusammen!

Wir dürfen euch unsere neue Kursleiterin Anna vorstellen. Sie arbeitet seit dieser Woche bei uns. Somit auch nochmal auf diesem Weg: HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns auf eine spannende und sportliche Zeit und glauben, dass sie eine riesige Bereicherung für unser Team ist.
Wie Ihr wisst, legen wir sehr viel Wert auf qualifizierte und gut ausgebildete Trainer und mit Anna haben wir da eine perfekte Erweiterung in unserem Team.

Eine kleine Zusammenfassung über Anna findet Ihr im folgenden Teil:

Anna- Maria Götz


Geboren in Würzburg, am 02. Juli 1992

Ausbildung / Qualifikationen:
• Studium der Sportwissenschaft (Schwerpunkt: Gesundheitsförderung & Therapie durch Sport) an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
• Berufserfahrung als Sporttherapeutin mit onkologischen, pneumologischen und orthopädischen Patienten
• Kursleiterin für Präventionskurse (zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention)
• DOSB Übungsleiterin-B Sport im Elementarbereich
• DOSB Übungsleiterin-C Breitensport
• Trainerin-C Leistungssport Rudern (in Ausbildung)
• 8 Jahre Leistungssport Rudern mit nationalen und internationalen Erfolgen (u.a. Teilnahme an U19 & U23 Weltmeisterschaften, mehrfache Deutsche Meisterin)
Hobbies:
• Skifahren und Langlaufen (Skaten)
• Tennis
• Rudern, Laufen und Rennrad fahren
• Reisen
Persönliches und Motivation:
Solange ich mich zurückerinnern kann, spielt Sport eine sehr große Rolle in meinem Leben. Als Tochter sportbegeisterter Eltern wurde ich früh an verschiedene Sportarten herangeführt und profitiere bis heute davon.
Zum einen durfte ich als Leistungssportlerin (Rudern) einige nationale und internationale Erfolge feiern.
Zum anderen entschied ich mich aus Leidenschaft für Sport und Bewegung und um mein Hobby zum Beruf zu machen, für ein Studium der Sportwissenschaft an der Uni Mainz. Es reizt mich besonders, wie Sport und Bewegung sowohl zur Steigerung des Wohlbefindens als auch zu Präventions- und Rehabilitationszwecken eingesetzt werden können. Um diese Erkenntnisse wissenschaftlich zu vertiefen, wählte ich für meinen Master den Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Therapie durch Sport.
Ich bin überzeugt davon, dass ein adäquates Sportprogramm und ein gesunder Lebensstil essentiell für eine gute Gesundheit sind. Basierend auf meinen eigenen Erfahrungen und dem aktuellen Stand der Sportwissenschaft, möchte ich meine Leidenschaft überzeugend an viele Menschen weitergeben und sie zu einem sportlichen Leben motivieren.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Motion Matters – Schule für Sportmotorik und Athletik |  Idsteiner Str. 12 |  65193 Wiesbaden

ImpressumDatenschutzAGB | © 2020 Motion Matters